Video: 7 Dinge

50.000 Möglichkeiten – reduziert auf 7. Die sind aber dann auf einen Streich! ;-)

Zitat: „Gegen das paradoxe deutsche Cannabis-Verbot wächst der Widerstand ...

Inwieweit ist das Hanfverbot in ein System eingebettet? Ein System welches durch die Prohibition entstand, oder welches die „Prohibitionisten zu ihrem Vorteil erschufen und wegen des Profit aufrecht erhalten? Wem nutzt also dieses "Geschäftsmodell Prohibition", mit seinen doch verheerenden Folgen, am meisten?


Kinder und Enkel


SYSTEM PROHIBITION

Globale Zusammenhänge: System Prohibition

Thesen und Fragestellungen zum System Prohibition: Anscheinend arbeitet es immer mit Verschleierung, Tarnung, Geheimhaltung, Korruption, Erpressung, Manipulation, Desinformation, Rassismus, Lügen und Gewalt, ..., sowohl im legalisierten, als auch im illegalisierten Bereich?

System #‎Prohibition in Höchstform?

Maximale Nachfrage generieren, Monopole anstreben, Profit optimieren und maximieren, auf Kosten unserer Gesundheit und mit Enteignung unserer Rohstoffe und Daten?

Kontrolle, Überwachung und Manipulation der Menschen?

Reichtum für Oligarchien, #‎Kartelle und Konzerne?

Verursacht die Prohibition den Welthunger?

Verursacht und forciert die Prohibition Fluchtbewegungen und Völkerwanderungen?

Forciert die Prohibition den Klimawandel?

Nicht nur in Mexiko? 

Schaffung von Offshore-Parallelgesellschaften?

Beispiel: Geldwäscheparadiese - wer vertritt in Deutschland die Interessen der HSBC?

In welchem Zusammenhang steht die Atlantikbrücke mit dem System Prohibition?

Das System Prohibition, als Teilsystem der Weltwirtschaft, beschädigt, verarmt (und tötet) nicht nur die weniger Privilegierten?

Weltweit.


Globale ZieleGlobal Goals versus Hanf Agenda 2030 der Vereinten Nationen (UN) zu:

Global Goals

Armut - HungerLebensqualitätBildungGleichberechtigungWasserEnergieBeschäftigungInfrastrukturEinkommensunterschiedeStadtentwicklungKonsumverhaltenKlimawandelArtenvielfalt der OzeaneArtenvielfalt an LandGesellschaftlicher FriedenZusammenhalt

Ihre Umsetzung ist freiwilligund jeder Staat entscheidet selbst, mit welchen Maßnahmen er die Ziele erreichen will - die Bundesregierung will ihre Nachhaltigkeitsstrategie im Herbst 2016 verabschieden.


SYSTEM PROHIBITION

Nutznießer und/oder Werkzeuge des System Prohibition sind?

#‎Regierungen, Institutionen, Behörden, Politik, Entscheider, Profiteure (Korruption oder "Lobbyabgeordnete", die gierig geworden und vom System erpresst werden können oder aus "Eigeninteressen" drinhängen (Opfer und/oder Täter); Schaffung und Aufrechterhaltung von Schattenmärkten und Monopolen durch z.B. Verbote psychoaktiver Substanzen, Postenschacherei, "Geheim“diplomatie, Gesetzgebungen zugunsten der „Klientel“, „Tiefer Staat“, Aufbau und Duldung von Parallelstrukturen) ... ?

 

#Finanzwirtschaft und Banken (Korruption, SCHULDENsystem, Geldwäsche von Drogengeldern, Geldwäsche aller illegalen Machenschaften (Menschenhandel, Prostitution ...), Finanzierung von Waffenlieferungen, Zinsmanipulationen, Wetten ..., Gesetzlosigkeit, fehlende Ethik, MACHT, Offshore-Netzwerke, Steuervermeidung, Bestechung, Schaffung von Gesetzeslücken, mächtige Lobby - "too big to fail/jail") ... ?

 

#‎Konzerne, Kartelle und Oligarchien (Korruption, Lieferung von psychoaktiven Substanzen, Monopole, Geldwäsche, Datensammlung für Geschäftsmodelle, Kontrolle der Rohstoffe, Nahrungsmittelmonopole, Genmanipulation, Patente, Güter, billige Arbeiter, Kranke für Medikamentenabsatz, Produktion von Rüstungsgütern, Waffen, Gefängniswirtschaft) ...

 

#‎Geheimdienste und Organisierte Kriminalität und Kontrollorgane (Überwachung, Aushebelung von Gesetzen und Verfassung, Korruption, Kontrolle, Erpressung, Folter, „Tötungen“, Enge Zusammenarbeit Dienste mit organisierter (Wirtschafts)Kriminalität, "Interessen durchsetzen von Investoren", Verschleierung, Finanzierung und Beteiligung durch OK-Finanzwirtschaft und OK-Industrie, Apparat der Wirtschafts- und Finanzeliten; Wirtschaftsspionage, „Agenturen“, Schutz von Schattenmärkten und Schattenfinanzen für "illegale" Aktionen, Schaffung und Aufrechterhaltung von "Geschäftsmodellen" siehe "war on drugs" und "war on terror") ... ?

 

#‎Medien und Wissenschaft (Korruption, Komplexe Manipulation über gobale Nachrichten-„Agenturen“, Werbung, Ablenkung, Auftrags- und Lobbyjournalismus, Meinungs-Manipulation, Falschinformationen, Diskriminierung, Stigmatisierung, Ausgrenzung, Dämonisierung) ... ?

 

#‎Militärapparat (Korruption, Söldnerarmeen, Drohnenkrieg, Ferntötungen, Durchsetzung von "Interessen" und "Geschäftsmodellen" mit Gewalt, Apparat der Wirtschafts- und Finanzeliten, Wirtschaftsfaktor) ... ?

 

 #‎Justiz (Korruption, Strafverfolgung, Geheimgerichte, Geheimgesetze) ... ?

Wir, als DIE HANFINITIATIVE, wollen, dass wir und unsere Kinder und Enkel eine lebenswerte und gesunde Gegenwart und Zukunft erleben und erwarten dürfen.

Wir sind deshalb vielseitig aktiv und recherchieren auch Fakten und stellen diese zur Debatte.

Wir vertreten auch unsere eigenen Wertvorstellungen, Meinungen, Emotionen und Erkenntnisse.

Bitte prüfen Sie unsere Fakten und Schlußfolgerungen und ziehen Sie ihre eigenen Schlüsse, wenn Sie sich umfangreich informiert haben.

Wenn Sie auch zu dem Ergebnis gelangen, dass wir handeln müssen, werden Sie bitte aktiv.

Unterstützen Sie unsere Sache oder gründen Sie eigene Initiativen und Aktivitäten.

Tun Sie es für sich und für die Zukunft ihrer Kinder und Enkel.

Zeigen Sie Empathie.

 

Vielen lieben Dank.

Das Team von DIE HANFINITIATIVE


Cannabis Colonia e. V. - Die Kölner Hanfinitiative


Hintergrund-Informationen:

„Wir leben im smarten Totalitarismus“

Amerikas schmutzigster Krieg

OffshoreLeaks

Ganz wichtig für das Verständnis des Systems ist die Kenntnis unseres Geldsystems und eine Analyse dieses Interviews:

Fiat-Geldsystem und das "Zentralbanken-Kriegsführungs-Investitionsmodell"