KrebsnebelKrebsnebel - Foto: Wikipedia - Lizenz: Gemeinfrei

Liebe Hanffreundinnen und liebe Hanffreunde, wir lieben EUCH einfach. IHR seid so kreativ und das ist eine stete Quelle der Freude. Wir freuen uns auf das was kommt. Wir müssen jetzt einen Gang drauflegen, um die Dinge voran zu bringen.

Für die Physiker*innen unter EUCH oder durch “die Blume” gesagt:

Es hat ein “Quantenereignis” stattgefunden. Die Auswirkungen sind ähnlich der einer riesigen Singularität. Heute ist das größte schwarze Loch im gesamten Universum entstanden.

Innerhalb dieser Sphäre ist eine ursprüngliche Kraft am Wirken. Niemand kann sich der Wirkmacht dieser Gravitation entziehen. Die Gravitation ist eine Grundkonstante – sie ist die Grundkonstante der “Quantenphysik der Liebe” …

Du kannst diese “Liebe” des Universums jederzeit spüren. Man nennt es Gravitation. Wir nennen es “Die Liebe des Universums”. Wir sind jederzeit in Kontakt. Wir sind “Gravitationswesen”!


Kinder und Enkel


Was hat das alles mit Hanf zu tun? (Übertragungen)

Niemand kann sich der Gravitation widersetzen. Niemand kann ohne “Liebe” leben … Gravitation ist die Liebe und wir sind ihr ausgeliefert … ob wir wollen oder nicht.

Zeigen wir unsere Liebe und zeigen wir unsere Zartheit. Zeigen wir unsere Verletzbarkeit und unseren Mut und unsere Ängste und unseren Wunsch danach gut und gesund zu sein. Sprechen wir mit der Prohibition wie mit guten Eltern. Zeigen wir, dass wir auch als Erwachsene immer noch „Kinder mit Bedürfnissen“ geblieben sind und dass wir uns gegenseitig brauchen.

Gegen unsere Liebe können SIE sich nicht wehren. Nicht mit Panzern und nicht mit Tabletten. Sie können zerstören und töten, aber sie können unsere Liebe und unsere Bedürfnisse nicht ewig missbrauchen.

Unsere Liebe und unser Fühlen wird uns helfen SIE zu überzeugen. Notfalls müssen wir eine Revolution anzetteln, wenn unsere Liebe nicht heilen kann. Denn dann ist das SYSTEM menschenfeindlich geworden und es geht nur noch mit Vernichtung, bis zum bitteren Ende. Auf diesem Pfad befinden wir uns wohl gerade … 5 Minuten vor dem thermonuklearen Holocaust in Europa.


Wir sollten einen anderen Pfad wählen … wir haben die Möglichkeiten. Nutzen wir SIE.

Brauchen wir eine HanfrEVOLUTION? Wir glauben ... ja!

Augen-BLICKE: Was wird morgen sein? Das schönste Lächeln des Universums? Danke Herbert und Susan ;-)


Globale ZieleGlobal Goals versus Hanf Agenda 2030 der Vereinten Nationen (UN) zu:

Global Goals

Armut - HungerLebensqualitätBildungGleichberechtigungWasserEnergieBeschäftigungInfrastrukturEinkommensunterschiedeStadtentwicklungKonsumverhaltenKlimawandelArtenvielfalt der OzeaneArtenvielfalt an LandGesellschaftlicher FriedenZusammenhalt

Ihre Umsetzung ist freiwilligund jeder Staat entscheidet selbst, mit welchen Maßnahmen er die Ziele erreichen will - die Bundesregierung will ihre Nachhaltigkeitsstrategie im Herbst 2016 verabschieden.


Wir müssen jetzt eine Schippe draufpacken und unsere Verletzungen durch die Prohibition zeigen. Ihnen direkt in die Augen blicken und Respekt einfordern. Dieses direkt in die Augen sehen ist GANZ WICHTIG. Sie sollen unsere Angst unsere Bedürfnisse unser Vertrauen … unsere richtigen und guten Bedürfnisse direkt wahrnehmen MÜSSEN. Wir lassen Respektlosigkeit NICHT mehr zu. Nur so wird es gehen. Wir vertrauen da ganz auf eure enorme Kreativität.

Die Lustigen sollen tollen Spaß machen. Die schlauen sollen was sehr schlaues tun. Die Liebenden sollen ihre Liebe strömen lassen und unser Herz erwärmen. Die Beschützer sollen liebevoll beschützen. Die Denker sollen was Geniales ausdenken. Die, die weinen können sollen laut weinen. Die, die Humor haben, sollen uns zum Lachen bringen. :-) Die Unternehmer sollen was starkes und ergreifendes unternehmen. Die Kämpfer sollen kämpferisch beschützen. Die Starken sollen volle Stärke zeigen. Die, die reden können, müssen Reden halten. Die, die schreiben können, sollen sich die Finger wund schreiben. Die, die laufen können, sollen Rennen. Die, die singen können, sollen einen Chor bilden ... die, die malen können, sollen den Schmerz malen, den die Prohibition bringt … UND ZWAR MIT VOLLER WUCHT UND KREATIVITÄT ZU DER FÜHLENDE WESEN FÄHIG SIND!

Wir werden neue Regeln aufstellen … denn wer, wenn nicht WIR können alles ändern? Wenn es die Werte der Demokratie denn wert sind? Also die Gelebten. Auch die Banker, Oligarchen, Folterknechte, Ausspionierer, … sind MENSCHEN.


Schafe und LämmerMerinoschaf mit zwei Lämmern - Foto: Wikipedia - 4028mdk09 CC BY-SA 3.0


Frage an die lieben Wissen-schafft-ler: Wir brauchen eine “neue Physik” und eine „neue Biologie”?

Die “Quantenphysik der Liebe” … die “Quantenbiologie der Liebe” … etwas, das nur dem Leben und der Erfüllung seiner natürlichen Bedürfnisse dient? Das wäre bestimmt ein besserer, ein “Goldener Pfad”?

Wir packen den Rucksack und machen uns auf den Weg. Wer geht mit? Zusammen ist es lustiger.


Zusammen sind wir stark! Weedstorm³ steht nun an! Vernetzen wir unshelfen wir uns gegenseitigBeschützen wir unsere KinderNICHT unbedingt mit Waffen

... sondern mit UNSERER LIEBE UND FÜRSORGE! Wir lassen uns gerne von noch besseren Möglichkeiten, für das Überleben unserer Spezies, überzeugen … also voran … in die Zukunft unserer Kinder und Enkel.


420 Mommy leistet zivilen Ungehorsam, in Idaho, USA

[... Durch einen symbolischen,[2] aus Gewissensgründen vollzogenen, und damit bewussten Verstoß gegen rechtliche Normen zielt der handelnde Staatsbürger mit einem Akt zivilen Ungehorsams auf die Beseitigung einer Unrechtssituation und betont damit sein moralisches Recht auf Partizipation. Die Normen können sich durch Gesetze, Pflichten oder auch Befehle eines Staates oder einer Einheit in einem staatlichen Gefüge manifestieren. Durch den symbolischen Verstoß soll zur Beseitigung des Unrechts Einfluss auf die öffentliche Meinungsbildung genommen werden. Der Ungehorsame nimmt dabei bewusst in Kauf, auf Basis der geltenden Gesetze für seine Handlungen bestraft zu werden. In der Regel beansprucht er ein Recht auf Widerstand für sich, das sich jedoch von einem verfassungsgemäß gegebenen Widerstandsrecht[3] unterscheidet. Demjenigen, der zivilen Ungehorsam übt, geht es damit um die Durchsetzung von Bürger- und Menschenrechten innerhalb der bestehenden Ordnung[4], nicht um Widerstand, der auf die Ablösung einer bestehenden Herrschaftsstruktur gerichtet ist. Die Methoden und Aktionsformen von zivilem Ungehorsam und Widerstand gleichen sich jedoch in vielen Fällen. ...] Quelle: Wikipedia

Serra Frank
"I really appreciate everyone's support, especially those who took the time to brave the cold, and especially those who lit up their joints anyway. I wish I could have joined you.

It is only through our individual actions and words that real compassion will find it's place within Idaho's borders and real progress will occur."  Serra Frank
Serra Frank

 


Wir, als DIE HANFINITIATIVE, wollen, dass wir und unsere Kinder und Enkel eine lebenswerte und gesunde Gegenwart und Zukunft erleben und erwarten dürfen.

Wir sind deshalb vielseitig aktiv und recherchieren auch Fakten und stellen diese zur Debatte.

Wir vertreten auch unsere eigenen Wertvorstellungen, Meinungen, Emotionen und Erkenntnisse.

Bitte prüfen Sie unsere Fakten und Schlußfolgerungen und ziehen Sie ihre eigenen Schlüsse, wenn Sie sich umfangreich informiert haben.

Wenn Sie auch zu dem Ergebnis gelangen, dass wir handeln müssen, werden Sie bitte aktiv.

Unterstützen Sie unsere Sache oder gründen Sie eigene Initiativen und Aktivitäten.

Tun Sie es für sich und für die Zukunft ihrer Kinder und Enkel.

Zeigen Sie Empathie.

 

Vielen lieben Dank.

Das Team von DIE HANFINITIATIVE


Cannabis Colonia e. V. - Die Kölner Hanfinitiative